Aktuelles

Wir sind nicht mehr die jüngsten, aber hier gibt's trotzdem die brandaktuellen News.

Weitere Gigs bestätigt

Zwei weitere Gigs wurden in den letzten Tagen bestätigt. Diese finden allerdings jeweils für geschlossene Gesellschaften statt. Neben einem Gig in Mehren rocken wir noch am 23. Oktober in Kreuzberg an der Ahr für die Flutopfer los. Hier wollen wir einfach nur, dass alle mal ein wenig abschalten können und für ein paar Stunden ihre Sorgen vergessen können. Vielleicht gibt es für den Kreuzberggig eine Möglichkeit, dass alle doch dabei sein können. Stay tuned für weitere Infos.

 

MC Despiser - vielen Dank für diesen rockigen Abend

Lange hat es gedauert. Nicht nur wegen Corona, sondern auch wegen unserem Neuaufbau. Aber am 11. September war es endlich soweit. Unser erster "richtiger" Auftritt nach langer Zeit, in neuer Besetzung und mit neuer Setliste, stand an. Der MC Despiser hatte uns zu seiner Motorradparty eingeladen. Und es war eine Riesenparty. Jeder einzelne, egal ob vor oder auf der Bühne, wollte einfach wieder losrocken und Spaß haben. So gaben wir unser bestes für alle, damit jeder einen genialen Abend haben konnte. Viel Kopfschütteln zu Chris und Dietmars Rhythmus, viel Klatschen zu Rolands und Migos Aufforderungen, viel Staunen bei Arndts Solos und viel mitsingen bei Dieters und Nadines Gesängen. So einfach kann man den Abend beschreiben. Aber es gab noch viel mehr. Jeder einzelne rockte auf seine Art mit. Alle wollten einfach nur Feiern. Und das taten wir bis in die Nacht hinein. MC Despiser, wir danken euch, dass wir Teil eurer tollen Party sein durften und wir kommen gerne wieder.
so Long
Eure Living Wrecks

 

1000 Euro für die Flutopfer

Wir sind wieder da. Neue Setliste - neue Besetzung und los sollte es gehn. Nach einem, nicht nur wegen Corona bedingtem, turbulentem Jahr haben wir am 29. August unser Comeback gespielt. Pe Lauer lud an seinem Eifelstop zu einem Rocknachmittag für den guten Zweck ein. Das Wetter passte zu unserem neuen Song "Let it rain", trotzdem feierten ca. 120 Zuschauer mit uns in den Sonntag Mittag hinein. Nach circa 2 Stunden Rock n Roll konnten wir dann ein Fazit ziehen. Unser Comeback ist gelungen, die Fans waren begeistert und glücklich UND das wichtigste, wir haben 1000 Euro zusammen bekommen, die unser Iron Man und Sänger Dieter an Flutopfer an der Ahr übergeben wird.
So kann und wird es weitergehn, wir freuen uns auf euch.
Eure Living Wrecks

 

Öffentliche Probe am Eifelstop - alles wird gespendet

Viele von Euch wissen es ja - alle unsere bisherigen öffentlichen Auftritte waren kostenneutral, die Einnahmen und Spenden unserer Benefizkonzerte waren ausnahmslos für gemeinnützige Zwecke bestimmt. Unsere öffentliche Probe am 29.08.21 im Pflanzgarten in Gillenfeld läuft genau so ab. Hier ist unser Plan:

1. Wir bauen für euch auf und präsentieren euch die neuen Living Wrecks mit neuer Besetzung und neuer Setliste und rocken für euch los.

2. Ihr kommt und erfreut euch an unserer Musik

3. Ihr trinkt und esst in Peter Lauers Eifelstopp bis nix mehr reingeht

4. Ihr spendet was das Zeug hält, also gern auch richtig große Beträge.

5. Die Kohle geht eins zu eins an die Flutopfernothilfen des Landkreises Vulkaneifel

Wir werden uns an dem Tag die Seele aus dem Leib rocken um euch nach all der schweren Zeit mit Corona und Flut einen super Sonntag zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Euch - eure Living Wreck

 

Die Wrecks rocken am Eifelstopp

Das geht jetzt alles Schlag auf Schlag. Kaum konnten wir unseren ersten Gig bei unseren guten Freunden, den Despiser MC, bestätigen, geht's auch weiter. Der nächste Gig steht an. Ok, vielleicht nicht Gig, aber die schon traditionelle, öffentliche Probe bei Pe. Wir wollen aus dem Proberaum raus und den Rost abschütteln und euch unsere neue Besetzung und unser neues Programm zeigen. Was liegt näher, als dieses bei unserem guten Freund Peter Lauer und seinem Eifelstopp zu machen. Kommt also alle vorbei.
Am Sonntag, den 29. August, ab 15 Uhr rocken wir los. Und wir können euch einige Überraschungen versprechen. Wir freuen uns auf euch.
Eure Living Wrecks

 

 

 

 

Erster Gig bestätigt

Es ist soweit. Wir können euch nun sagen, dass wir bald zurück auf der Bühne sind. Nach langer Zeit ist es wieder an der Zeit zu rocken. Am 11. September spielen wir bei unseren Freunden des Despiser MC auf dem Clubgelände in Faid zu der diesjährigen Sommerparty. Weitere Infos, z.b. wie viele Gäste kommen dürfen bei welchen Hygienemaßnahmen usw., geben wir oder der Despiser MC rechtzeitig bekannt.
Wir versuchen an dem Abend den Proberaumrost abzuschütteln und für euch und mit euch in die Nacht hinein zu rocken als gäbe es kein morgen mehr. Wir freuen uns drauf!!!!

Schaut immer mal wieder unter OnTour vorbei und erfahrt alles über die nächsten Gigs, die wir vielleicht schon in den kommenden Tagen bekannt geben können.

 

Wir sind komplett

War vor ein paar Wochen die Stimmung bei den verbliebenen Wrecks noch sehr getrübt, wie es weitergehen soll, so blicken wir nun umso optimistischer in die Zukunft. Was hat sich nicht alles getan. Zuerst ergänzte Roland an der Gitarre uns, dann stieg Nadine fest ein, kurz danach kam Animal Chris an die Drums, Arndt ließ seine Gitarren bei den Wrecks los und haut voll in die Saiten bis sie reißen. Was fehlte war einer, der als Frontrampensau sich mit Nadine die Vocals teilt.

Was sollen wir rumdrucksen, WIR HABEN IHN GEFFUNDEN.
Dieter Nickel läuft ab sofort beim Triathlon nicht mehr den Wrecks davon, sondern gibt alles, was er sich an Luft antrainiert hat, um den neuen Living Wrecks Sound vollständig zu machen.
So sind wir sieben nun im Proberaum zusammen und rocken uns schon mal die Seele aus dem Leib. Aber nicht nur das.
Es bahnen sich schon sehr bald die ersten Gigs an.
Ab Anfang September könnt ihr uns wieder auf der Bühne rocken sehen und hören und wir können euch jetzt schon sagen, ES WIRD ROCKEN.
Freut euch auf die Living Wrecks 2.0, auf den neuen, rockigen Wrecks Sound und auf neue und alte Songs, die wir für euch wieder geben werden.
So Long - stay tuned
Eure Living Wrecks

 

Wir sind zurück im Proberaum...

.. und wir haben direkt tolles zu verkünden. Arndt Hartelt ist ein Wreck geworden.  Das ganze gilt natürlich nur im musikalischen Sinne. Arndt wurde einfach mal so über Internet kontaktet und probte mit und es war Liebe auf den ersten Blick. Somit wird Arndt in Zukunft mit Roland für die 6 Saiten bei den Living Wrecks zuständig sein. Wir können euch jetzt schon versprechen, da kommt was auf eure Ohren zu.

Alles was jetzt noch fehlt ist die männliche Frontrampensau, der gemeinsam mit Nadine die Songs im Wrecks Stil wiedergibt. Vielleicht kennt ja jemand jemanden, der jemanden kennt der Lust auf schmutzigen, kernigen, geilen Rock der 60er, 70er und 80er hat. Meldet euch!

bis dahin Proben wir weiter und freuen uns darauf, euch noch dieses Jahr wieder zu sehn.

SO LONG
Eure Living Wrecks

 

Henry sagt goodbye

Bis jetzt liegt schon eine sehr ereignisreiche Zeit hinter uns. Es gab bei uns schon einiges an Umbesetzungen, aber wir sind noch nicht durch. Leider müssen wir euch mitteilen, dass unser Henry, aus persönlichen Gründen, die Living Wrecks verlassen hat. Henry war von Anfang an ein Living Wreck und prägte durch sein Gitarrenspiel und durch seinen Gesang den Stil der Wrecks.

Es ist kein böses Blut geflossen und Henry wird immer Teil der Geschichte der Wrecks sein. Uns bleibt leider nur zu sagen, vielen Dank Henry für die all die geilen Jahre mit dir und für das, was wir zusammen mit dir erlebt haben. Wir wünschen dir von Herzen alles Gute für deine private und musikalische Zukunft.

Für uns heißt es trotzdem,
THE SHOW MUST GO ON,
und so haben wir uns entschieden, die Wrecks machen weiter. Wir gehen zurück in den Proberaum, üben und üben und üben und wollen euch, sobald es möglich ist, die neue Setliste präsentieren. Songs im neuen Wrecks Stil, Songs in neuer Besetzung. Und die neue Besetzung hält noch einiges an Überraschungen bereit. Darüber werden wir hier zeitnah berichten. Haltet durch und bleibt gesund, bald gibt's wieder Musik auf eure Ohren von uns.

Eure Living Wrecks

 

Gigs noch in 2021?

Weiterhin hält Corona uns in Atem. Aber es ist ein kleines Licht am Ende des Tunnels zu sehn. Durch die sinkenden Fallzahlen und den guten Impffortschritt kehren wir bald in voller, neuer Besetzung in den Proberaum zurück und spielen unser neues Programm ein. Soviel sei verraten, viele alte Living Wrecks Klassiker sind weiterhin dabei, aber in neuem Gewand. Ebenso haben wir ein paar neue, alte Schätze ausgegraben und im typischen Wrecks Sound auf die Setliste gesetzt. Aber das beste, wahrscheinlich kehren wir schneller als erwartet auf die Bühne zurück. Sobald es möglich ist, werden wir euch hier die Termine veröffentlichen. Also schaut immer mal wieder rein.
Wir sehn uns
Eure Living Wrecks

 

Wettbewerb Logo und Schriftzug

Nach nunmehr fast 10 Jahren „Living Wrecks“ ist es an der Zeit für die Neugestaltung unseres Schriftzuges und des Bandlogos. Und da kommt ihr ins Spiel!
Hiermit startet ein Wettbewerb.
Wir sind auf der Suche nach einem neuen Schriftzug und nach einem neuen Logo und demnächst natürlich auch nach jemandem für neue Fotos, Plakate, Visitenkarten, T-Shirts, Caps etc.
Wichtig ist nur:
Die Rechte auf diese Entwürfe müssen an uns per Vertrag übertragen werden (Lernen aus Schmerzen der letzten Wochen). Wenn ein Vorschlag von Eurer Seite ausgewählt werden sollte, ist der erste Preis ein lebenslanges Abo für unsere Konzerte (vielleicht auch mal zusätzlich ein Stubbi und ne Currywurst).

 

Einige Neuigkeiten bahnen sich an

Lange gab es nichts von uns zu hören. Corona sei dank.
ABER
Zur Zeit arbeiten wir, so gut es halt geht, an neuen Songs. Und das in neuer Besetzung. Aus 4 mach 6 haben wir uns gedacht.
Neben unserer Sängerin Nadine, die schon oft als Gast mit auf der Bühne war und nun fest zu den Living Wrecks gehört, haben sich Roland (ehemals Sperrzone) an der Gitarre und Chris (ÖYEZ Blues Band) an den Drums zu uns gesellt. Sobald wir wieder richtig dürfen, geht's in dieser Besetzung in den Proberaum zurück und wir geben euch dann was auf die Ohren.

Haben wir euch neugierig gemacht? Bleibt dran, weitere News kommen in den kommenden Tagen.

Ebenso wird die Homepage zur Zeit neu erstellt. Schaut immer weiter rein, sie wird immer weiter wachsen und euch fast täglich mit neuen Infos versorgen.


Wir hoffen wir sehn uns bald wieder LIVE
Eure Living Wrecks